3. Jänner

3. Jänner 2004, 00:01
posten


1914 - Die Stummfilmkomödie "Engelein" mit der dänischen Schauspielerin Asta Nielsen wird in Berlin uraufgeführt.

1919 - Die Rote Armee nimmt die lettische Hauptstadt Riga ein.
- In Paris verständigen sich der Haschemiten-Fürst Faisal (der spätere König des Irak) und Chaim Weizmann (der 1948 erster Präsident des Staates Israel werden soll) auf eine Zusammenarbeit zwischen Arabern und Juden bei der Neuordnung der Konkursmasse des Osmanischen Reiches im Nahen Osten.

1924 - Der Industrielle Walter Percy Chrysler stellt in den USA den ersten Wagen unter seinem Namen vor. Die ein Jahr später gegründete "Chrysler Corporation" mit der Zentrale in Detroit in Michigan wird zu einem der größten Automobilunternehmen der Welt.

1934 - Im nordböhmischen Braunkohlerevier bei Brüx (Most) fallen 136 Bergleute einer Schlagwetterexplosion zum Opfer.

1944 - Zweiter Weltkrieg: Die britische Luftwaffe fliegt einen schweren Angriff gegen Berlin.
- Beim Zusammenstoß zweier Züge in einem Tunnel bei Leon kommen in Spanien bis zu 800 Menschen ums Leben.

1959 - Alaska wird als 49. Staat in die USA aufgenommen. (Das Gebiet war 1867 für 7,2 Millionen Dollar dem russischen Zarenreich abgekauft worden.)

1969 - Erste Sendung der deutschen TV-Serie "Der Kommissar" mit Erik Ode in der Hauptrolle.

1979 - Die aus Phnom Penh geflüchteten Roten Khmer, unter deren Terrorherrschaft bis zu zwei Millionen Kambodschaner umkamen, rufen zum allgemeinen "Volkskrieg" gegen die vietnamesischen Interventionstruppen auf.

1984 - Nach heftigen Demonstrationen gegen eine 115-prozentige Brotpreiserhöhung mit über 80 Toten wird über Tunesien der Ausnahmezustand verhängt.

1989 - Die Sozialwissenschaftliche Studiengesellschaft präsentiert eine Erhebung, nach der 75 Prozent der Österreicher einen EG-Beitritt ablehnen, wenn dieser einen Neutralitätsverlust zur Folge haben würde.

1994 - Beim Absturz einer Tupolew-154 der "Baikal Air" sterben in Ostsibirien 121 Menschen.

2003 - Nachdem sie bei den vorgezogenen Nationalratswahlen vom 24. November erstmals seit 1970 nicht mehr stimmenstärkste Partei geworden ist, legt die SPÖ die Bedingungen für einen etwaigen Regierungseintritt fest (Strikte Absage an Abfangjäger, Unfallrentenbesteuerung, Studien- und Ambulanzgebühren).
- In Brasilien wird der sozialistische Ex-Gewerkschaftsführer Luiz Inacio "Lula" da Silva als neuer Staatspräsident vereidigt.



Geburtstage: Konrad Duden, dt. Philologe (1829-1911) Edward Crankshaw, brit. Historiker (1909-1984) Sergio Leone, ital. Filmregisseur (1929-1989) David Atherton, brit. Dirigent (1944- ) Michael Schumacher, dt. Automobilrennfahrer (1969- )



Todestage: Mattia Preti, ital. Maler (1613-1699) Edwin Muir, schott. Schriftsteller (1887-1959) Gino Cervi, ital. Schauspieler (1901-1974) Conrad N. Hilton, amer. Hotelunternehmer (1887-1979) Jose Maria Gironella, span. Schriftst. (1917-2003)

(APA)

Share if you care.