Volkswagen darf im US-Bundesstaat Maine keine Diesel verkaufen

9. Jänner 2004, 20:16
posten
Portland - Der deutsche Autokonzern Volkswagen darf im US-Bundesstaat Maine in den kommenden 3 Jahren keine Diesel-Pkw der Typen Golf, Jetta, Passat und Touareg verkaufen, weil sie nicht den Emissionsstandards genügen.

Maine hatte die kalifornischen Emissionsstandards 2000 übernommen, doch ist dies das erste Mal, dass ein Verkaufsverbot erlassen wird. Die Auflage gilt für alle Neuwagen sowie für solche mit weniger als 7.000 Meilen auf dem Tachometer.

Nach wie vor gestattet ist allerdings, in anderen Bundesstaaten gekaufte Neuwagen in Maine zuzulassen. Auch der Handel mit Gebrauchtwagen ist weiter erlaubt.(APA/vwd)

Share if you care.