Alles bleibt voll super

2. Jänner 2004, 10:49
3 Postings

TV-Tagebuch: Auch 2004 werden attraktive Damen um die Gunst eines Herrn buhlen

All jene, die schon befürchtet haben, das Fernsehjahr 2004 könnte ganz anders werden als 2003, seien an dieser Stelle beruhigt: Es bleibt alles voll super. Aber wirklich. Vor allem was die Programminnovationen betrifft. Nach "Der große Persönlichkeitstest" im vergangenen Jahr, einer ORF-Show, die so spannend war wie das Zählen der Kohlensäurekugerln in einer Mineralwasserflasche, kommt nun, wie wir im Programmheft mit den Mädchen vorne drauf lesen, "Der große Partnertest". Man bedenke: Das kann man endlos weiterziehen. "Der große Brattest" (könnte man nach Deutschland als "Der große Flirttest" verkaufen), "Der große Bügeltest". Wir schlagen aus aktuellen Gründen vor, ein Thema vorzuziehen: "Der große Schmutzwäschewaschtest", wo Exliebespaare aufgefordert sein werden, über den jeweils anderen in der Öffentlichkeit Schlechtigkeiten zu verbreiten.

Aber auch die deutschen Sender bieten Neuigkeiten an, die wir uns schon immer gewünscht haben, es aber nie zu sagen wagten: Schon am 16.1. startet RTL mit der Serie "Schulmädchen-Report" ein, wie es heißt, Sexy-Programm "mit scharfen Fummeln". Wie originell und neu. Und RTL 2 beginnt am 19.1. mit "Elmar, der Millionär". Wieder einmal werden attraktive Damen um die Gunst eines Herrn buhlen. Es geht doch nichts über ein modernes Frauenbild. (pi, DER STANDARD, Print-Ausgabe vom 2.1.2004)

Share if you care.