Zwei Todesopfer nach Beziehungsdrama in Lilienfeld

7. Jänner 2004, 14:23
posten

Mann dürfte Lebensgefährtin ermordet und anschließend Selbstmord begangen haben

Lilienfeld - Zwei Todesopfer hat ein Beziehungsdrama im Bezirk Lilienfeld gefordert. Laut Berichten der niederösterreichischen Sicherheitsdirektion dürfte ein 59-jähriger Mann seine 69-jährige Lebensgefährtin in der gemeinsamen Wohnung getötet und anschließend Selbstmord begangen haben. Als Tatzeit wird die Nacht von Montag auf Dienstag vermutet.

Erste Erhebungen der Kriminalabteilung Niederösterreich haben ergeben, dass die Frau Verletzungen im Gesicht und an den Armen erlitten hatte. In der gesamten Wohnung fanden die Beamten massive Blutspuren vor. Der 59-Jährige dürfte sich nach der Tat im Badezimmer die Pulsadern aufgeschnitten haben. Seine Tochter fand die Leichen am Nachmittag des Neujahrstages.

Das Paar führte seit Jahren eine Beziehung, die von Streitigkeiten und Alkoholismus geprägt war. Der zuständige Staatsanwalt hat die Sicherstellung sowie die Obduktion der Leichen angeordnet. (APA/red)

Share if you care.