WAP droht in Skandinavien zum Flop zu werden

26. Jänner 2000, 14:40

"Entweder man erhält die Telefone nicht, oder sie funktionieren nicht richtig"

Wie Internetworld berichtet, sind finnische Mobiltelefon-Provider mit den neuen WAP-Telefonen unzufrieden. "Entweder man erhält die Telefone nicht, oder sie funktionieren nicht richtig", beschweren sich unter anderem die Geschäftsführer der finnischen Unternehmen Sonera und Radiolinja.

"Die Zeit läuft uns davon. Es gibt Dienstleistungen, für die es keine Nutzer gibt, wenn sie nicht die entsprechenden Geräte haben. Die Nutzer sind jetzt schon über das Problem enttäuscht", klagt Sonera-Entwicklungsleiter Timo Ahomäki. (i-world)

Share if you care.