Erster Linienflug zwischen Indien und Pakistan seit zwei Jahren

3. Jänner 2004, 16:16
posten

Hoffnung auf Aussöhnung

Lahore - Mit dem ersten Linienflug zwischen Indien und Pakistan seit nahezu zwei Jahren haben die Hoffnungen auf eine Aussöhnung zwischen beiden Staaten neuen Auftrieb bekommen. Eine Maschine der Pakistan International Airlines (OIA) flog am Donnerstag mit 42 Passagieren von Lahore nach Neu-Delhi.

Am Samstag wird der indische Ministerpräsident Atal Bihari Vajpayee nach Islamabad reisen, um an einem Gipfeltreffen der Südostasiatischen Vereinigung für Regionale Zusammenarbeit (SAARC) teilzunehmen. Dabei wird er wahrscheinlich zum ersten Mal seit mehr als zwei Jahren mit dem pakistanischen Präsidenten Pervez Musharraf zusammentreffen. Der 1985 gegründeten SAARC gehören Pakistan, Indien, Bangladesch, Sri Lanka, Nepal, Bhutan und die Malediven an. Indien und Pakistan haben seit dem Ende der britischen Kolonialherrschaft 1947 drei Kriege gegeneinander geführt.(APA/AP)

Share if you care.