Sybille Bammer am Vormarsch

7. Jänner 2004, 10:57
posten

Als Österreichs neue Nummer zwei ins neue Jahr

Wien - Sybille Bammer hat sich in der letzten Weltrangliste der Tennisdamen des Jahres 2003 auf die 148. Position nach vor gearbeitet und ist damit nicht nur erstmals unter den Top 150 der Welt, sondern hinter Barbara Schett (76.) auch die neue Nummer zwei in Österreich. Die Oberösterreicherin hatte zuletzt das 25.000-Dollar-Turnier in Valasske Mezirici gewonnen. Die weiteren Österreicherinnen im WTA-Ranking: 153. Patricia Wartusch, 183. Barbara Schwartz, 201. Evelyn Fauth. (APA)
Share if you care.