"Er glaubt den Unsinn, den er sagt"

9. Jänner 2004, 21:44
53 Postings

Italiens Regierungschef Berlusconi verabschiedet sich vom ereignisreichen EU-Ratsvorsitz - eine Ansichtssache

Bild 1 von 10

Ein Erfolg? Nein, ein Triumph. Bei der Beurteilung eigener Leistungen verfällt Silvio Berlusconi gerne in Superlative. Dass der Regierungschef seinen EU-Ratsvorsitz trotz des gescheiterten Gipfels in Brüssel als "Triumph" wertet, kann kaum erstaunen.

Share if you care.