Oberösterreich: Abstürzende Wildschweine

4. Jänner 2004, 18:54
1 Posting

Tiere waren auf eisigem Gelände ausgerutscht und auf Autofahrer geprallt

Ein ungewöhnliches Erlebnis hatte kürzlich ein Autofahrer in der Gemeinde Haibach ob der Donau (Bez. Eferding) in Oberösterreich: Lag doch mitten auf der Fahrbahn ein Hindernis, das sich - als der Mann ausstieg, um es näher zu betrachten - , als zwei Wildschweine herausstellte. Damit nicht genug: Dem Lenker "flog" noch ein weiteres Tier fast um die Ohren.

Der Grund für den "tierischen Zwischenfall": Die Straße verläuft neben einem Felsen, die Tiere dürften auf dem eisigen Gelände ausgerutscht und abgestürzt sein. Der Lenker überstand den Zwischenfall unverletzt, für die Vierbeiner endete er allerdings tragisch. Ein Wildschwein kam bei dem Sturz ums Leben, eines ertrank bei der Flucht in die Donau und ein schwer verletztes musste von der Gendarmerie mit einem Fangschuss erlöst werden. (APA)

Share if you care.