Influenza lässt auf sich warten

5. Jänner 2004, 13:18
posten

In Österreich gibt es bisher keine Anzeichen für eine Grippewelle - eine Frage der Zeit

Wien - In vielen Ländern West- und Nordeuropas wurde bereits eine Grippewelle registriert, Österreich bleibt vorerst noch verschont. "Die Influenza ist nicht da. In Wien gibt es sporadische Fälle, aber keine Grippewelle", sagte Michael Tamchina, Leiter des Wiener Grippeinformationssystems. In Niederösterreich seien Influenza-Viren vom Typ Fujian bereits nachgewiesen worden, österreichweit wurden in der Woche vor Weihnachten 15 bestätigte Influenza-A-Fälle gezählt.

Noch gebe es kein Anzeichen für den Beginn einer Epidemie. "Das heißt aber nicht, dass sie nicht jederzeit kommen kann", betonte Tamchina. Angesichts des gehäuften Auftretens der Krankheit in Deutschland oder Tschechien sei dies sogar "möglich bis wahrscheinlich". (APA)

Share if you care.