Staus durch Sportveranstaltungen

1. Jänner 2004, 21:04
posten

Großveranstaltungen werden am Wochenende regional zu starkem Verkehrsaufkommen führen

Am Sonntag (4. Jänner) werden mehr als 20.000 Besucher beim dritten Bewerb der Vierschanzentournee am Bergisel in Innsbruck erwartet. An diesem Tag wird nach Angaben des ÖAMTC die Brenner Straße (B 182) von der Autobahnausfahrt Innsbruck/Süd Richtung Zentrum in der Zeit von voraussichtlich 11.00 bis 16.00 Uhr gesperrt und als Parkplatz genutzt. Die Richtungsfahrbahn Südtirol ist davon nicht betroffen. Von hier aus erreicht man das Stadion am besten zu Fuß, die Wegzeit beträgt rund 15 Minuten. Auch der große Parkplatz vor dem Olympia-Eisstadion wird den Besuchern zur Verfügung stehen. Reisebusse können entlang des Sillufers parken. Öffentlich erreicht man die Schanze mit der Straßenbahn-Linie 1.

Rund 30.000 Skisprungbegeisterte werden beim Finale der Vierschanzen-Tournee am Dienstag (6. Jänner) in Bischofshofen für Stimmung sorgen. Parkplätze werden entlang der Ortsdurchfahrt von Bischofshofen eingerichtet. Die Zufahrt zur Schanze selbst wird gesperrt sein.

Von Süden und Osten reist man am besten über die Tauern Autobahn (A10) an. Nach Informationen des ÖAMTC werden bereits auf den Autobahn-Abfahrten Schilder angebracht, die auf die Zufahrten zu den Parkmöglichkeiten im Ortsgebiet verweisen.

Ski-Weltcup-Rennen der Herren in Flachau

Am Wochenende (3./4. Jänner) werden Ski-Weltcup-Rennen der Herren in Flachau, der Heimatgemeinde von Hermann Maier, ausgetragen. An beiden Veranstaltungstagen (Samstag Riesentorlauf und Sonntag Slalom) werden Tausende Fans Maier und Co. anfeuern. Der Zustrom wird entsprechend stark sein. Die beste Zufahrt erfolgt über die Tauern Autobahn (A 10) bis zur Ausfahrt Flachau.

Nach Meldungen des ÖAMTC wird an beiden Veranstaltungstagen ab den frühen Morgenstunden die Zufahrt ins Ortsgebiet nur mit einer Ausnahmegenehmigung möglich sein. Parkplätze stehen entlang der Landesstraße in ausreichendem Maß zur Verfügung. Von den Parkplätzen verkehren Shuttle-Dienste und bringen die Besucher ins Ortsgebiet von Flachau. (ÖAMTC)

Share if you care.