Mexikanischer Schriftsteller Garcia Ponce gestorben

2. Jänner 2004, 12:36
posten

Machte sich als Romanschriftsteller, Essayist, Dramaturg und Drehbuchautor einen Namen und übertrug Musil, Doderer und Trakl ins Spanische

Mexiko-Stadt - Der mexikanische Schriftsteller Juan Garcia Ponce ist im Alter von 71 Jahren gestorben. Wie die mexikanische Presse berichtete, erlag er am Samstag den Folgen einer Multiplen Sklerose-Erkrankung. García Ponce hatte sich als Romanschriftsteller, Essayist, Dramaturg und Drehbuchautor über die Grenzen seines Landes hinaus einen Namen gemacht. Als Übersetzer übertrug er unter anderem Robert Musil, Heimito von Doderer und Georg Trakl ins Spanische. Während seiner letzten Lebensjahre war er auf Grund seiner Krankheit an den Rollstuhl gefesselt. (APA/dpa)
Share if you care.