Nachbeben

2. Jänner 2004, 14:53
posten
Hamburg - Mehre Tage nach dem verheerenden Erdbeben im Iran erschweren Nachbeben die Rettungsarbeiten. Solche Nachbeben können mehrere Ursachen haben. Oft wird durch ein Hauptbeben nicht die gesamte Energie freigesetzt, die sich im Zentrum aufgestaut hatte. Wo das Gestein entlang einer bewegten Fläche aufgerissen ist, bebt es erneut. Oder das Hauptbeben erhöht die Spannung an benachbarten Punkten, so dass es dort zu neuen Beben kommt.

Über eine Zeit von mehreren Wochen oder gar Monaten können hunderte bis tausende Nachbeben auftreten. Meist nimmt deren Zahl und Stärke rasch ab, doch mitunter folgt einem starken Beben ein ähnliches innerhalb von Stunden oder Tagen nach.(APA/dpa)

Share if you care.