Waschmaschine wichtiger als Handy

7. Jänner 2004, 10:33
2 Postings

In Deutschland können sich 41 Prozent der Frauen und 27 Prozent der Männer ein Leben ohne Telefon und Handy nicht vorstellen

Die große Mehrheit der Deutschen könnte eher auf das Handy oder den Fernseher verzichten als auf Haushaltsgeräte wie die Waschmaschine. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Emnid-Instituts für die Frauenzeitschrift "Lisa" hervor.

Demnach können 80 Prozent ohne Haushaltsgeräte wie die Waschmaschine nicht mehr auskommen. Für 70 Prozent ist eine schöne Wohnung am wichtigsten. Ein Leben ohne Auto ist für mehr als 55 Prozent unvorstellbar.

Für 34 Prozent ist der Fernseher ein absolutes Muss. 41 Prozent der Frauen können sich ein Leben ohne Telefon und Handy nicht mehr vorstellen, bei den Männern sind es nur 27 Prozent. Befragt wurden 524 Frauen und Männer im Alter von 20 bis 49 Jahren.(apa)

Share if you care.