Smart steigert Umsatz kräftig

7. Jänner 2004, 19:07
posten

Erfolgreicher Roadster hauptverantwortlich - Beim Absatz konnte der Kleinwagenhersteller nur leicht zulegen

Böblingen - Der zu DaimlerChrysler gehörende Kleinwagenbauer smart hat im Jahr 2003 dank des erfolgreichen Roadsters seinen Umsatz kräftig gesteigert. Er legte um 20 Prozent auf 1,3 Mrd. Euro zu, sagte smart-Chef Andreas Renschler gegenüber der dpa. Der Absatz stieg leicht um ein Prozent auf 123.500 Fahrzeuge. Entsprechend positiv habe sich die Ertragskraft von smart verbessert, erklärte Renschler, ohne Einzelheiten zu nennen. "Ich bin mit dem Jahr zufrieden", sagte er. (APA/dpa)
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Roadster von Smart ließ den Umsatz wachsen.

Share if you care.