Frauen nach Trennung zufrieden

2. Jänner 2004, 13:07
2 Postings

Trotz meist größerer finanzieller Einbußen sind Frauen nach Beziehungsende zufriedener als Ehepartner

Köln - Trotz oft größerer finanzieller Einbußen sind viele Frauen nach der Trennung von ihrem Ehepartner nach Expertenmeinung zufriedener. "Die häufig wirtschaftlich negativeren Folgen für Frauen nach einer Trennung sind nur ein Baustein bei der Frage nach der Zufriedenheit" sagte Hans-Jürgen Andreß, Leiter des Zentrums für Empirische Wirtschafts- und Sozialforschung an der Universität Köln.

In einer nun veröffentlichten Studie nach einer repräsentativen Befragung von 1.500 geschiedenen Menschen hätten Frauen direkt nach der Trennung öfter angegeben, sie seien nun unabhängiger und selbstständiger. Die befragten Männer hingegen betonten unmittelbar nach dem Splitt eher seltener die Vorteile.

Zeitversetztes Erleben der Konfliktsituation

"Eine Erklärung dafür könnte ein zeitversetztes Erleben der Konfliktsituation sein", sagte Andreß. "Die Spannung innerhalb der Beziehung wird möglicherweise von Frauen eher wahrgenommen und sie überwinden die Krise dann auch eher", sagte der Experte. Männern hingegen werde diese Situation erst später bewusst und sie brauchten dann entsprechend länger, um mit der neuen Lebenslage fertig zu werden.

Eine weitere Komponente für die Frage nach der Zufriedenheit sei möglicherweise die Art der Verwendung des vorhandenen Einkommens während der Ehe. Obwohl einige Frauen nach der Trennung faktisch weniger Geld zur Verfügung hätten, meinten sie, sie könnten die Mittel eher für sich und ihre Kinder verwenden und darüber frei verfügen. "Die Zufriedenheit ist nicht deckungsgleich mit der finanziellen Situation des Einzelnen", sagte Andreß.(APA/dpa)

  • Frauen sind oftmals direkt nach
der Trennung unabhängiger und
selbstständiger
    foto: photodisc

    Frauen sind oftmals direkt nach der Trennung unabhängiger und selbstständiger

Share if you care.