Bush: Musharraf hat Situation in Pakistan unter Kontrolle

5. Jänner 2004, 07:32
1 Posting

US-Präsident hält Islamabads Nuklearwaffenarsenal für "sicher"

Falfurrias/Texas - US-Präsident George W. Bush ist davon überzeugt, dass der pakistanische Militärmachthaber General Pervez Musharraf die Sicherheitslage in dem Land unter Kontrolle hat. Musharraf habe in einem Telefonat mit ihm "sehr überzeugt geklungen, dass er mit dieser Bedrohung (durch antiwestliche islamische Kräfte, Anm.) umgehen kann", sagte Bush am Donnerstag vor Journalisten in Falfurrias in Texas.

Atomwaffen "sicher"

Musharraf war im Dezember nur knapp zwei Anschlägen entgangen. Die pakistanischen Atomwaffen seien "sicher", meinte Bush. Pakistan und die USA müssten allerdings ihren gemeinsamen Kampf gegen das Terrornetzwerk Al Kaida im pakistanisch-afghanischen Grenzgebiet verstärken. Musharraf hat sich am Donnerstag seine Machtbefugnisse und die Fortsetzung seiner Amtszeit bis 2007 von beiden Parlamentskammern bestätigen lassen. Der frühere Generalstabschef hatte sich im Oktober 1999 ohne Blutvergießen an die Macht geputscht und sich Mitte 2001 eigenmächtig zum Präsidenten proklamiert.

Bush begrüßte auch die vorsichtige Annäherung der beiden verfeindeten Atommächte Indien und Pakistan: "Ich lobe die Führer beider Länder für ihre Schritte in Richtung einer friedlichen Lösung der Hauptstreitpunkte". Es sehe so aus, als ob Indien und Pakistan bei der Beilegung der Krise "langsam, aber sicher" Fortschritte machten. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Pervez Musharraf in seinem Büro

Share if you care.