Richter im Verfahren gegen Michael Jackson ernannt

1. Jänner 2004, 20:50
posten

Seit 16 Jahren im Amt

Los Angeles - Im Verfahren gegen US-Popstar Michael Jackson wegen Kindesmissbrauchs hat das zuständige Gericht im US-Bundesstaat Kalifornien einen Richter ernannt. Der Oberste Gerichtshof von Santa Barbara beauftragte Rodney S. Melville mit dem Fall, wie am Mittwoch aus Justizkreisen verlautete.

Melville ist seit 16 Jahren im Amt und Vorsitzender Richter des Zivilgerichts von Santa Maria. Jackson muss am 16. Jänner zum ersten Mal vor ihm erscheinen. Der 45-jährige Popstar war am 18. Dezember wegen Kindesmissbrauchs in sieben Fällen angeklagt worden. Der Musiker bestreitet die Vorwürfe. (APA)

Share if you care.