Aero Lloyd hebt wieder ab

1. Jänner 2004, 20:22
posten

Ex-Eigentümer Gradisnik steigt wieder ein - Neuer Name: Aero Flight

Oberursel - Der insolvente deutsche Ferienflieger Aero Lloyd wird unter dem Namen "Aero Flight" neu starten. Dies sagte der frühere Miteigentümer Bogomir Gradisnik (82) am Dienstag in Oberursel bei Unterzeichnung seines Wiedereinstiegs in die Firma. Gradisnik, der bis Ende der 90er Jahre Miteigentümer von Aero Lloyd war, will 20 bis 30 Mio. Euro investieren und im kommenden Jahr mit sechs der ursprünglich 20 Maschinen den Flugbetrieb wieder aufnehmen. (APA/dpa)
Share if you care.