Ansichtssache: Die dritten Zähne sind die letzten

22. Dezember 2003, 21:10
8 Postings

Ein Rückblick: Das Jahr 2003 war im Pop mehr von traurigen Abgängen als von gefeierten Neuzugängen geprägt...

Bild 1 von 18

Das Jahr 2003 war im Pop mehr von traurigen Abgängen als von gefeierten Neuzugängen geprägt. Johnny Cash und Joe Strummer sind tot. Nur Kraftwerk und Al Green kehrten wieder. Der Rest gehörte der Jugend mit historisch bestens abgesicherter Musik.

Von Christian Schachinger

Wien - Heute vor genau einem Jahr starb am 23. Dezember im Alter von nur 50 Jahren der britische Punk-Held Joe Strummer an den Folgen eines Herzinfarkts.

Share if you care.