Sony will Spielfilme über das Internet vertreiben

13. Jänner 2004, 14:43
posten

In Europa und Japan - In den USA wird bereits über Internet vertrieben

Sony will im kommenden Jahr einen Spielfilm-Service im Internet für Japan und Europa starten. "Das ist ein vollkommen neues Service-Modell", sagte Masayuki Nozoe von Sony am Freitag in Tokio. Derzeit kläre der japanische Medien- und Elektronikkonzern noch, welche Inhalte angeboten und in welchem Format die Daten komprimiert werden sollen. "Wir müssen noch prüfen, wie wir diesen Service gestalten und dabei profitabel sind", sagte Nozoe.

Movielink

In den USA bietet Sony bereits gemeinsam mit einer Reihe von Medienunternehmen unter der Marke Movielink einen Service an, über den Spielfilme direkt über das Internet an Kunden versendet werden. In Japan plant das Unternehmen gemeinsam mit Sharp, Kenwood und Pioneer, bereits im Frühjahr einen Download-Service für Musik zu starten. Ob Sony dazu ein mobiles Abspielgerät auf den Markt bringen will, um mit Apples Musikangebot "iTunes" und dem portablen MP3-Spieler "iPod" zu konkurrieren, wollte Nozoe nicht bestätigen. (APA/dpa)

Link

Sony

Share if you care.