Possenspiel um BVB-Star Amoroso beendet

22. Dezember 2003, 13:43
posten

Brasilianer wird sich in den USA operieren lassen

Dortmund - Das Possenspiel um den brasilianischen Fußball-Profi Marcio Amoroso ist beendet. Der brasilianische Stürmer vom deutschen Bundesligisten Borussia Dortmund hat sich nach seiner Rückkehr aus der Heimat mit seinem Verein auf eine gemeinsame Zukunft geeinigt und wird seinen bis 2005 laufenden Vertrag erfüllen.

Wie der BVB am Freitag bestätigte, kann sich der an einer Knieverletzung laborierende Torjäger in den USA operieren lassen und soll zur kommenden Saison wieder in den Kader zurückkehren. Außerdem habe Amoroso der 20-prozentigen Gehaltskürzung zugestimmt. Dennoch muss der 29-jährige Südamerikaner, der wegen seiner Knieverletzung Querelen auslöste, eine Geldstrafe zahlen. (APA/dpa)

  • Artikelbild
Share if you care.