"Der Schleier ist meine Wahl"

22. April 2004, 20:49
474 Postings

In Paris protestierten am Wochenende Musliminnen gegen das angekündigte Kopftuchverbot

Paris - Hunderte Musliminnen haben am Sonntag in Paris gegen das geplante Kopftuch-Verbot an öffentlichen Schulen protestiert. "Der Schleier ist meine Wahl", skandierten sie bei ihrem Demonstrationszug durch die Straßen der französischen Hauptstadt. Staatspräsident Jacques Chirac hatte am vergangenen Mittwoch angekündigt, deutlich sichtbare religiöse Zeichen und Kleidungsstücke würden künftig aus den Schulen verbannt. Ein entsprechender Gesetzentwurf soll schon im Februar dem Parlament vorgelegt werden.

Verhöhnung der französischen Werte

An dem Protestmarsch nahmen insgesamt etwa 1.000 Menschen teil, mehr als die Hälfte davon Frauen und Mädchen mit Kopftuch. Sie warfen der Regierung vor, Muslime auszugrenzen und die französischen Werte von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit zu verhöhnen. Zeitweise wurde auch die französische Nationalhymne gesungen und dann in Slogans die Frage gestellt: "Geliebtes Frankreich, wo ist meine Freiheit?" Es war das erste Mal, dass in Paris so viele muslimische Frauen zu einer Protestkundgebung zusammen kamen. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
    Das angekündigte Kopftuchverbot mobilisiert die muslimische Community in Paris: Noch nie waren bei einer Protestkundgebung so viele muslimische Frauen zusammengekommen
Share if you care.