Mac OS X 10.3.2 veröffentlicht

13. Jänner 2004, 13:01
4 Postings

Apple bringt mit dem Update Verbesserungen für File-Sharing und den Directory-Diensten

Der Computerkonzern Apple hat das Mac OS X Update 10.3.2 veröffentlicht. Laut Angaben der Entwickler bringt das rund 36 MB große Update vor allem Verbesserungen für File-Sharing und den Directory-Diensten.

Mehr Sicherheit und neue Treiber

Weitere Verbesserungen finden sich bei der Ausgabe auf Postscript-Druckern. Auch aktualisierte Mail- und Adressbuch-Anwendungen sowie die neuen Treibern für ATI- und Nvidia-Grafikkarten wurden integriert. Zudem werden mit dem Update Sicherheitsfixes für Mac OS X 10.3 ausgeliefert. Auch die Synchronisation zwischen dem Adressbuch und Microsoft Exchange wurde verbessert.(red)

Share if you care.