HTML-Mails kommen besser an

28. Dezember 2003, 19:08
posten

Hochwertige Formate versprechen den meisten Erfolg

Hochwertige Formate sind beim E-Mail-Marketing wesentlich effektiver als reine Text-Nachrichten. Zu diesem Schluss kommt eine heute, Mittwoch, veröffentlichte Studie des Online-Werbevermarkters Doubleclick. Demnach beträgt die Click-Through-Rate in der Region EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) bei HTML-Nachrichten 14,4 Prozent. Textnachrichten erreichen demgegenüber nur eine Click-Through-Rate von 4,3 Prozent.

Für die Studie wurden zwei Mrd. E-Mails, die Doubleclick-Kunden mittels DARTmail verschickt haben, ausgewertet. Eingeflossen sind dabei Resultate unter anderem aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz und Spanien. Die hohen Klick-Raten beweisen nach Ansicht von Doubleclick, dass legitime E-Mail-Marketingaktivitäten noch immer erfolgreich sind.

"Das legitime E-Mail-Marketing mit hochwertigen Formaten kann nach wie vor steigende Erfolge vorweisen", sagte Doubleclick-Managerin Susi Ma. Vor allem durch den Einsatz des so genannten Double-Opt-In-Verfahrens in Kombination mit einer Technologie, die Marketingtreibenden den größtmöglichen Gestaltungsspielraum lasse, verfüge E-Mail-Marketing noch immer über ein großes Wachstumpotenzial. (pte)

Share if you care.