Logitech verbindet PC mit Bluetooth-Geräten

28. Dezember 2003, 19:05
2 Postings

Software vereinfacht den Umgang mit SMS

Logitech ergänzt seine Bluetooth-Eingabegeräte für den PC mit einer Brücke für Handys und Kleincomputer, die diese drahtlose Funktechnik unterstützen. Dieser "Bluetooth-Hub" werde mit der Bluetooth-Maus MX 900, dem "diNovo Media Desktop" und dem "Cordless Desktop MX for Bluetooth" ausgeliefert, teilte das Unternehmen mit. Damit können ohne Kabelverbindung etwa die Adressbücher von PC und Mobiltelefon oder PDA aufeinander abgestimmt werden.

"Mobile Phone Suite for Bluetooth"

Eine mitgelieferte Software "Mobile Phone Suite for Bluetooth" vereinfacht den Umgang mit SMS-Kurzmitteilungen: Kommt eine neue SMS auf dem Handy an, wird dies am PC angezeigt. Auch die Antwort kann dann bequem am PC geschrieben und von dort aus verschickt werden. Zu den unterstützten Bluetooth-Geräten gehören unter anderem die Nokia-Handys 6600/6650, die SonyEricsson-Handys T616, Z600 und P900 sowie bestimmte PDAs von Palm (Tungsten), HP (iPAQ) und Toshiba (e750). Die Bluetooth-Maus von Logitech kostet rund 110 Euro.(APA)

  • Artikelbild
Share if you care.