Versammeltes Grauen in den Flop-Charts

23. Jänner 2004, 12:48
17 Postings
Bild 1 von 12

Außer Wertung: Die Ergüsse der Casting-Shows

Deutschland suchte den Superstar und fand statt dessen Alexander Klaws (tragical in itself). Das interessiert hier aber ebenso wenig wie das "Popstars"-Bootcamp oder Trittbrettfahrerformate wie "Starsearch" und "Fame Academy" - ganz zu schweigen von dem abstoßenden Vermarktungskreislauf, den der sich selbst befriedigendste Sender des deutschen Sprachraums zwischen "Productplacementmania", "25" und anderen Vehikelsendungen entsponnen hat.

Warum? Gibt einfach schon zuviel davon - die produzierten "Stars" und ihre Darbietungen würden selbst eine hundertstellige Ansichtssache von vorne beginnend komplettemang zukleistern ... ok, bis auf unseren Platz 1. Der ist wirklich ununterbietbar.

Share if you care.