Zwei Drittel gegen Beistandspflicht

15. Dezember 2003, 17:10
57 Postings

Nur 27 Prozent für Truppenentsendung im Konfliktfall

Wien - Die österreichische Bevölkerung lehnt die Entsendung österreichischer Truppen im Fall eines Angriffs auf einen anderen EU-Staat mehrheitlich ab. Das ergibt eine im Auftrag des Wiener Nachrichtenmagazins "profil" durchgeführte Meinungsumfrage des "market"-Instituts, deren Ergebnis "profil" in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe veröffentlicht.

64 Prozent der Befragten sprechen sich demnach dagegen aus, dass österreichische Soldaten einen anderen EU-Staat verteidigen. 27 Prozent meinen, dass Österreich militärischen Beistand leisten sollte. Neun Prozent der insgesamt 400 Befragten wollten sich laut Vorausmeldung vom Samstag nicht festlegen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    "Ich gelobe"

Share if you care.