Werner Brix erhielt "Scharfrichterbeil"

16. Dezember 2003, 00:29
posten

Erster Preis für Wiener Kabarettisten und sein Programm "Brix allein im Megaplexx" bei internationalem Wettbewerb in Passau

Wien- Der Wiener Kabarettist Werner Brix hat am Mittwoch in Passau das "Scharfrichterbeil 2003" gewonnen. Bei der 20. Ausgabe des Wettbewerbs konnte sich der 39-Jährige mit einem Ausschnitt aus seinem aktuellen Programm "Brix allein im Megaplexx" gegen 51 weitere Nachwuchskabarettisten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich durchsetzen.

Der zweite Preis ging an den Münchner Claus von Wagner, und auf Platz drei platzierte die zwölfköpfige Passauer Jury das Duo Hannesla & Veitl aus Partenkirchen.

Brix' Programm ist laut Aussendung seiner Agentur "die Seelenstudie eines gestressten Workaholic, der zwischen kopfloser Hektik und ständigen Therapieversuchen hin- und herpendelt und sich nur danach sehnt, seinen Alltag zu entschleunigen." Im September war er dafür bereits mit dem Österreichischen Kabarett-Förderpreis ausgezeichnet worden war. (APA)

  • 
Link  brix.at
    foto: brix.at/ ludwig rusch



    Link

    brix.at

Share if you care.