Leopold und Severin wieder blankgeputzt

14. Dezember 2003, 21:22
posten

Otto-Wagner-Kirche hat ihre heiligen Patrone wieder: Die in Kupfer getriebenen Figuren wurden restauriert

Wien - Die Sanierung der Heiligenfiguren Severin und Leopold der Otto-Wagner-Kirche in Wien ist abgeschlossen: In mehr als zehnmonatiger Arbeit wurden die in Kupfer getriebenen Figuren, die den Schutz- und Landespatron Sankt Leopold sowie den um 400 n. Chr. im Donauraum als Missionar tätigen Sankt Severin darstellen, um über 80.000 Euro renoviert, hieß es in einer Aussendung am Mittwoch.

Nun thronen die mehr als dreieinhalb Meter hohen und 600 Kilogramm schweren Sitzfiguren wieder hoch oben auf den Glockentürmen der Kirche am Steinhof. Im kommenden Juli sollen sich die vier Engel auf den Säulen vor dem Eingangstor der Jugendstilkirche dazugesellen. Auch deren Restaurierung sei, bis auf die Vergoldung, bereits abgeschlossen, erklärte der Kustos der Kirche, Paul Keiblinger.

Generalsanierung: "Ein Jahrhundertprojekt"

Zuvor müssten allerdings noch die Südfassade und die Glockentürme mit neuen Marmorplatten verkleidet werden. Die Verkleidung der gesamten Fassade, die 2.200 Quadratmeter misst, werde plangemäß im Sommer 2005 abgeschlossen sein, so Keiblinger.

Insgesamt werden sich die Kosten für die Sanierungsmaßnahmen, zu denen auch die vor zwei Jahren abgeschlossene Renovierung und Vergoldung der Kirchenkuppel zählt, auf mehr als elf Millionen Euro belaufen. "Ein Jahrhundertprojekt", betonte Keiblinger, der bereits den Termin für die Wiedereröffnung der Jugendstilkirche kennt: "Die feierliche Eröffnung wird am 26. April 2006 stattfinden." (APA)

  • Noch "schmutziger" Severin: Seit Mittwoch sitzen...
    foto: standard/cremer

    Noch "schmutziger" Severin: Seit Mittwoch sitzen...

  • ... die beiden Kirchenpatrone aber wieder blankgeputzt links und rechts der Otto Wagner Kirche am Steinhof.
    foto: standard/cremer

    ... die beiden Kirchenpatrone aber wieder blankgeputzt links und rechts der Otto Wagner Kirche am Steinhof.

Share if you care.