Königin der Kameras für Amateure

23. Dezember 2003, 13:13
14 Postings

Wer heute knipst, tut's digital. Jetzt erschließt sich für anspruchsvolle Amateure auch die bisher unbezahlbare Königin der Fotografie: die Spiegelreflexkamera - Eine Ansichtssache

foto: canon
Bild 1 von 6

Die letzten Jahre haben

digitale Kameras zu einem gleichwertigen Ersatz ihrer Cousins auf Filmbasis gemacht: Ihre Handhabung ist leicht genug, damit auch Gelegenheitsnutzer damit zurecht kommen (die in der Zwischenzeit auch einiges über den Umgang mit Bilddateien gelernt haben). Die Bildqualität kann sich - selbst für ambitionierte Fotografen - mit Film messen. Mit der Ausarbeitung durch den traditionellen Fotohandel muss man auf das geliebte Papierbild für Oma & Opa nicht verzichten. Und zwar liegen die Preise weiterhin erheblich über Fotoapparaten mit Film, bilden aber keine Hemmschwelle mehr.

Share if you care.