Cortina: Riesentorlauf an Anna Ottosson

23. Jänner 2000, 16:29

Christiane Mitterwallner als beste Österreicherin Siebente


Anna Ottosson konnte in Cortina ihren ersten Weltcup-Sieg begießen.

Cortina d'Ampezzo - Anna Ottosson hat am Sonntag den Riesentorlauf in Cortina d'Ampezzo gewonnen. Die 23-jährige Schwedin setzte sich beim ersten Weltcup-Erfolg ihrer Karriere vor den ex aequo auf Rang zwei platzierten Allison Forsyth (CAN) und Birgit Heeb (LIE/je +0,87 Sek.) durch. Beste Österreicherin wurde Christiane Mitterwallner an sechster Stelle, damit stand erstmals in dieser Saison keine ÖSV-Dame im Riesentorlauf auf dem Podest.

Michaela Dorfmeister verteidigte als Achte ihre Führung im Gesamt- und Spezial-Weltcup erfolgreich. Ihre ÖSV-Teamkolleginnen Eveline Rohregger und Renate Götschl, die nach dem ersten Lauf auf den Plätzen drei und vier gelegen waren, schieden in der Entscheidung ebenso aus wie Anita Wachter.(APA)


Endklassement:

1. Anna Ottosson SWE 2:45,76 (1:23,49-1:22,27)

2. Allison Forsyth CAN 2:46,63 +0,87 (1:24,29-1:22,34)

. Birgit Heeb LIE 2:46,63 +0,87 (1:23,85-1:22,78)

4. Andrine Flemmen NOR 2:46,93 +1,17 (1:25,21-1:21,72)

5. Karen Putzer ITA 2:46,96 +1,20 (1:24,28-1:22,68)

6. Christiane Mitterwallner AUT 2:47,10 +1,34 (1:24,25-1:22,85)

7. Denise Karbon ITA 2:47,47 +1,71 (1:25,25-1:22,22)

8. Michaela Dorfmeister AUT 2:47,74 +1,98 (1:25,13-1:22,61)

9. Martina Ertl GER 2:47,92 +2,16 (1:25,21-1:22,71)

10. Petra Haltmayer GER 2:48,11 +2,35 (1:25,27-1:22,84)


11. Stefanie Schuster AUT 2:48,16 +2,40 (1:25,33-1:22,83)

12. Regine Cavagnoud FRA 2:48,18 +2,42 (1:26,55-1:21,63)

13. Karin Köllerer AUT 2:48,41 +2,65 (1:24,81-1:23,60)

14. Anja Pärson SWE 2:48,42 +2,66 (1:25,12-1:23,30)

15. Lilian Kummer SUI 2:48,57 +2,81 (1:25,90-1:22,67)

16. Kristina Koznick USA 2:48,59 +2,83 (1:25,02-1:23,57)

17. Melanie Lenoir FRA 2:48,71 +2,95 (1:24,79-1:23,92)

18. Maria-Jose Rienda ESP 2:49,07 +3,31 (1:26,26-1:22,81)

19. Brigitte Obermoser AUT 2:49,38 +3,62 (1:25,75-1:23,63)


20. Sarah Schleper USA 2:49,89 +4,13 (1:25,73-1:24,16)

21. Spela Bracun SLO 2:50,18 +4,42 (1:26,37-1:23,81)

22. Leila Piccard FRA 2:50,38 +4,62 (1:26,29-1:24,09)

23. Martina Fortkord SWE 2:50,58 +4,82 (1:26,28-1:24,30)

24. Isolde Kostner ITA 2:50,63 +4,87 (1:26,40-1:24,23)

25. Melanie Suchet FRA 2:51,77 +6,01 (1:26,82-1:24,95)

Share if you care.