Kürbiskerne mit Aroma

10. Dezember 2003, 17:08
posten
Zu erwähnen, dass Kürbiskerne eine wirklich feine Sache sind, ist müßig - das wunderbare Öl, das da aus ihnen gepresst wird, die prophylaktische Wirkung, die sie der heiklen Prostata angedeihen lassen, und nicht zuletzt die sinnliche Sucht, die einem beim Knabbern der gerösteten und gesalzenen Kerne ziemlich sicher ist. Apropos: Diese Lust vermochte etwa das Steirereck schon lange zu steigern, indem man dort die Kürbiskerne karamellisierte und zum Kaffee reichte.

Die Firma Greengold aus St. Marein bei Graz zog diese Idee in industrieller Dimension auf und bietet die Kerne nun nicht nur mit Meersalz versehen, sondern auch mit Zimt beziehungsweise mit Kaffee karamellisiert. Die Zimt-Variante hat durchwegs vorweihnachtliche Qualitäten, bei der Kaffee-Version scheiden sich zwar die Geister, die Kombination des Nussigen, des Karamells und des Kaffees hat aber durchaus etwas liebenswert Altmodisches. (Florian Holzer, DerStandard/rondo/floh/5/12/03)

Um € 2,95 bei Meinl am Graben, Graben 19,
1010 Wien
  • Artikelbild
    foto: standard/matthias cremer
Share if you care.