16 Verdächtige in einer Nacht festgenommen

4. Dezember 2003, 22:05
1 Posting

Ehrung für Polizisten nach einer Nacht des Verbrechens

Wien - 16 Verdächtige haben Streifenbeamte allein in der Nacht auf Mittwoch, in Wien festgenommen, berichtete die Polizei. Zum Großteil handelt es sich um Einbrecher, die "nach unmittelbarer Begehung einer Straftat oder im Rahmen der Streifentätigkeit" erwischt wurden. Für ihre Leistungen werden die Beamten am kommenden Freitag vom stellvertretenden Generalinspektor der Wiener Sicherheitswache, Brigadier Karl Mahrer, geehrt.

In Wien-Brigittenau wurde nach einem Einbruch in ein Lokal ein mutmaßlicher Täter festgenommen, die Beute konnte sichergestellt werden. In Wien-Floridsdorf entdeckten Polizisten eine geöffnete Hintertüre eines Drogeriemarktes. Bei der Durchsuchung des Geschäft wurden zwei Einbrecher festgenommen. Zwei mutmaßliche Komplizen wurden in der Nähe erwischt. Ein Pkw-Einbruch in Wien-Neubau konnte verhindert werden. (APA)

Share if you care.