Seele zu ersteigern

12. Dezember 2003, 12:31
7 Postings

Rufpreis: 10 Euro - für ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk - Niederländer verkauft seine "gut erhaltene" Seele auf "ebay"

Wien - Eine "gut erhaltene menschliche Seele ohne schwerwiegende Sünden" findet sich unter den Versteigerungsangeboten bei e-bay. Der Verkäufer aus dem Raum Enschede in den Niederlanden wirbt sogar damit, dass es sich um "das ideale und außergewöhnliche Präsent für Weihnachten" handelt. Der Rufpreis von zehn Euro ist bescheiden, bekommt man doch dafür einen Vertrag mit der Seelennummer.

Urkunde für den Seelentausch

Der Meistbietende erhält am Abend des 8. Dezember eine Urkunde für den Seelentausch mit Nummer 82.176.043. Der Verkäufer ist nicht der "Erstbesitzer". Vielmehr gibt er an, dass ihm das gute Stück 1998 vertraglich übergeben wurde. Wird der Vertrag vom Eigentümer unterzeichnet und mit Blut besiegelt, soll der Seelenwechsel automatisch funktionieren.

Der Besitzer führt in seinem Inserat auch gleich eine Fülle von Vorteilen für den Kauf an: So könne ein Ersatz für die eigene schwarze Seele gefunden werden. Auch als Wertanlage oder Geschenk könne die Urkunde verwendet werden. Groß war das Interesse an diesem Angebot jedenfalls nicht - am Mittwochmittag gab es noch keine Bieter.(APA)

Link

ebay

  • Bisher gab es noch keine Bieter für das "beseelte" Geschenk
    grafik: derstandard.at

    Bisher gab es noch keine Bieter für das "beseelte" Geschenk

Share if you care.