Multimedia-Atlas für Astronomie

10. Dezember 2003, 15:28
posten

"Der Kosmos" macht den Weltraum begreifbar

Lehrreiche Unterhaltung wie fachkundige Information bietet ein Multimedia-Atlas zur Astronomie, der auf verständliche Weise den Weltraum begreifbar macht. "Der Kosmos", ausgestattet mit der Marke der Fachzeitschrift "National Geographic", behandelt seinen Gegenstand auf zwei CD-ROMs oder einer DVD in umfangreichen Texten, Fotos, Animationen und Videos.

Angebot

Nach dem Start des Programms werden 17 Themen angeboten, von der Sonne über die Planeten und die Urknall-Theorie bis zum "Rand des Universums" oder die "Schwarzen Löcher". Jedes Thema kann auf zwei verschiedenen Wegen erkundet werden: Der "Aha!"-Zugang vermittelt den Stoff unterhaltsam und eingängig, der "Science"-Teil bietet umfangreiche systematische Informationen.

Verlockung

"Aha!"-Schlagzeilen wie "Das rote Auge des Taifuns" machen neugierig. Hier wird der im Teleskop erkennbare rote Fleck auf dem Jupiter erklärt und eine Ahnung von den Dimensionen dieses Planeten vermittelt: Der Fleck kennzeichnet einen seit 300 Jahren tobenden Wirbelsturm, "in dem die gesamte Erde mehrfach Platz fände". Die meisten Fotos zu den Artikeln lassen sich vergrößern - leider erscheint dabei kein Foto mit einer höheren Auflösung auf dem Bildschirm, sondern nur die vergröberte Zoom-Darstellung.

Bildlich

Ein animierter Rechner verdeutlicht für alle Planeten Umlaufdauer um die Sonne (also das jeweilige Planetenjahr) und Rotationsdauer (die Dauer eines Tages) - verglichen mit den Verhältnissen auf der Erde. Demnach wäre auf der Venus jeden zweiten Tag Silvester, erklärt ein Sprecher beim Start der Animation.

Schüler und Hobby-Astronomen können eigene Notizen oder Lesezeichen anlegen; außerdem lassen sich alle Informationen ausdrucken oder in andere Anwendungen kopieren. Bereits besuchte Themen werden im Inhaltsverzeichnis markiert, so dass man sich das Werk nach und nach in Ruhe erschließen kann.

Vorraussetzung

Die Software bringt alle Inhalte zügig auf den Bildschirm und setzt Windows (ab 98), einen Prozessor mit mindestens 500 Megahertz und mindestens 64 MB Arbeitsspeicher voraus. Die Standardinstallation belegt 253 MB auf der Festplatte, bei der vollständigen Installation sind es 1,4 Gigabyte. "Der Kosmos" ist im United Soft Media Verlag (USM) erschienen und kostet 39,90 Euro. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.