Durchblick im Abkürzungsdschungel

10. Dezember 2003, 15:28
posten

Lexikon der Computerwelt neu aufgelegt

Das ominöse "Bluejacking" als Bezeichnung für das Eindringen in ein mobiles Bluetooth-Gerät kennt das "PC Lexikon 2004" noch nicht. Ansonsten aber kommt das jährlich aktualisierte Nachschlage-Taschenbuch aus dem Verlag Markt + Technik selten in Verlegenheit. Knapp und verständlich werden die Fachbegriffe der Informationstechnik erklärt, meist drei bis fünf auf einer Seite, manchmal auch über mehrere Seiten hinweg.

Beispielhaft

Wenn ein Bild mehr sagt als viele Wörter, ergänzt eine Illustration den Lexikonartikel. So hat man beim iMac gleich die richtige Design-Vorstellung vor Augen. Zur Ergänzung werden auch Internet-Adressen mit aufgeführt - aber nur dann, wenn die Gewähr gegeben scheint, dass sich die URL nicht so schnell ändert. Allein schon wegen der unzähligen Abkürzungen in der Computerwelt - diese sind am Schluss in einem eigenen Verzeichnis zusammengefasst - arbeitet das Lexikon mit zahlreichen Verweisen. Nützlich sind Tabellen mit Übersichten etwa zur Chat-Sprache, zu Datei-Erweiterungen oder zu den wichtigsten DOS-Befehlen. Für schnelles Nachschlagen gibt es zudem ein kompaktes Englisch-Deutsch-Wörterbuch. (APA)

Service: Peter Winkler: "PC Lexikon 2004." München: Verlag Markt + Technik, 2004. 1004 Seiten. 12,50 Euro

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.