Die UN-Ziele für dieses Millennium

30. Jänner 2004, 16:43
posten
Sie sind einfach und präzise gefasst, jeder kann sie verstehen - im September 2000 veröffentlichten die Vereinten Nationen ihre Millenniumserklärung, daraus (Kapitel drei: "Entwicklung und Armutsbeseitigung") leiten sich die acht konkreten Ziele zur Armutsbekämpfung in der Welt ab. Bis 2015 soll die internationale Staatengemeinschaft:
  • Extreme Armut und Hunger beseitigen. Die Zahl der Menschen, die von weniger als einem US-Dollar pro Tag leben, soll halbiert werden. Ebenso die Zahl der Hungernden.
  • Grundschulbildung für alle Kinder ermöglichen.
  • Gleichstellung und größeren Einfluss von Frauen gewährleisten.
  • Kindersterblichkeit senken. Die Sterblichkeit von Kindern unter fünf Jahren soll um zwei Drittel gesenkt werden.
  • Gesundheit der Mütter verbessern. Die Sterblichkeit soll um drei Viertel sinken.
  • Aids, Malaria und andere Krankheiten bekämpfen.
  • Eine nachhaltige Umwelt gewährleisten. Die Zahl der Menschen, die über keinen Zugang zu gesundem Trinkwasser verfügen, soll halbiert werden.
  • Globale Partnerschaft für Entwicklung schaffen. (red/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 2.12.2003)
    Share if you care.