Jagger wird "Sir Mick"

4. Dezember 2003, 15:24
2 Postings

Queen Elizabeth II. adelt Rolling Stones-Sänger

London - Mick Jagger, Frontmann der Altherrenband "Rolling Stones", sollte in Bälde seinen besten Anzug aufbügeln. Am 10. Dezember wird er in einer feierlichen Zeremonie von Königin Elizabeth II. in den Adelsstand erhoben, wie der Buckingham-Palast am Samstag mitteilte. Der 60-jährige Jagger wird fortan als "Sir Mick" in britischen Adelskreisen verkehren können. Seine Erhebung in den Adelsstand war bereits im Sommer vergangenen Jahres angekündigt, bisher aber noch nicht offiziell vollzogen worden.

Gemeinsam mit Jagger wird der 24-jährige Rugby-Star Jonny Wilkinson geadelt. Er hatte England bei der Weltmeisterschaft mit seinem Treffer zum Titelgewinn verholfen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Sir Mick im Einsatz

Share if you care.