Gefälschte AMD Prozessoren im Umlauf

9. Dezember 2003, 13:47
9 Postings

Fake-Athlons bringen deutlich weniger Leistung - Billig-Prozessoren werden übertaktet

Wie der Newsdienst Heise berichtet, gibt es Hinweise, dass gefälschte AMD-Athlon-XP-Prozessoren auf den Markt gekommen sind. So sollen sich hinter einigen der entsprechend gekennzeichnete Prozessoren in Wahrheit übertaktete Durons verbergen.

Fakes

Bereits in der Vergangenheit gab es Meldungen über gefälschte Prozessoren, bei den derzeitigen Fakes soll es sich um Durons mit der falschen Typenbezeichnungen Athlon XP 2400+ und 2200+ handeln. Häufig werden auch gefälschte Thoroughbred"-Typen (Model 8) mit 2,0 GHz interner Taktfrequenz, die AMD als Athlon XP 2600+ für 166 MHz Frontsidebus-Taktfrequenz (FSB333) verkauft, an den Mann gebracht.

Unterschiede

Grundsätzlich gibt es mehrere Arten von Athlon-Fälschungen. Zumeist kommen entweder Duron-Prozessoren als Athlon-XP-CPUs in den Handel oder Prozessoren werden für eine höhere als der von AMD vorgesehenen zulässigen Taktfrequenz verkauft. (red)

  • Artikelbild
    montage: redaktion
Share if you care.