Zwei Agenturen im Rennen um Bipa-Etat

15. Dezember 2003, 11:55
posten

Arbeitsgemeinschaft Dirnberger de Felice/section d. und Etathalter CCP,Heye im Finale

Eine Arbeitsgemeinschaft aus Dirnberger De Felice/section d. und Etathalter CCP,Heye sind nach Informationen von horizont.at im Finale um den Bipa-Werbeetat.

Insgesamt zehn Agenturen wurden zum Screening geladen, fünf davon - Lowe GGK, Dirnberger de Felice/section d., Jung von Matt/Donau, blue tango und CCP,Heye - nahmen an der Wettbewerbspräsentation teil. Mitte Dezember soll die Entscheidung fallen. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.