Kompakte Stromschutzlösung von APC

10. Dezember 2003, 15:41
posten

Back-UPS RS 800 bietet Überbrückungszeit von 18 Minuten

American Power Conversion (APC) hat seine Back-UPS Produktfamilie um ein kompaktes Modell erweitert. Die Back-UPS RS 800 verfügt über USB und seriellen Anschluss und ist speziell für den professionellen Bereich konzipiert. Sie soll Unternehmen vor den Folgekosten spannungsbedingter Geräteausfälle bewahren.

Ausdauernd

Die Back-UPS RS 800 mit 800VA bzw. 540 Watt Leistung hält eine Überbrückungszeit von 18 Minuten bei halber Last bereit und bietet Anschluss für sechs Endgeräte. Die erweiterte Eingangstoleranz von 166 bis 278 Volt schont den Batterieeinsatz und sorgt für eine hohe Verfügbarkeit. Die Akkus der Back-UPS RS 800 lassen sich auf einfache Weise während des Betriebs durch den Anwender selbst austauschen. Das spart Zeit und Wartungskosten. Auch Kommunikationsanschlüsse wie Fax / Modem- und DSL schützt die Back-UPS RS 800 vor Überspannungen.

Abschalten

Die serienmäßige Software PowerChute Plus Personal Edition führt im Falle eines länger anhaltenden Stromausfalls eine automatische Datenspeicherung durch und beendet geöffnete Anwendungen. Falls erforderlich, leitet die Shut-Down Software ein zuverlässiges Herunterfahren des jeweiligen Betriebssystems ein. Zu den unterstützen Betriebssystemen zählen unter anderem Mac OS X, Mac OS 9 und Windows XP/2000/ME/98. (pte)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.