Internetagentur mindfact will nach Österreich

20. Jänner 2000, 20:06

Genauer Starttermin noch unklar - Expansionen in Deutschland

Die deutsche Internetagentur mindfact AG streckt seine Fühler nach Österreich aus. Wie das Unternehmen mitteilte, sollen neben Expansionen in Deutschland auch Niederlassungen in der Schweiz und Österreich errichtet werden. "Wir haben vor, in ein bis zwei Jahren nach Österreich zu kommen, ein genauer Standort und Starttermin steht jedoch noch nicht fest", teilte Unternehmenssprecher Patrick von der Ehe auf Anfrage von pressetext.austria mit. Auch sei noch nicht geklärt, ob man sich mit einer heimischen Agentur zusammen tue oder allein auftrete. http://www.mindfact.com

Die mindfact interaktive medien AG eröffnet am 1. Februar eine eigene Niederlassung in Hamburg, um den norddeutschen Markt besser abdecken zu können. Außerdem sollen laut von der Ehe noch weitere kleinere Einheiten in Deutschland entstehen, "um eine Art Zellenbildung zu erreichen." Sitz der mindfact-Niederlassung im Hanseviertel ist das Hamburg Business Center.

Die mindfact AG ist einer der führenden deutschen Dienstleister für interaktive Medien und gehört zur weltweit tätigen, schwedischen Framfab-Gruppe. Die ca. 1.500 Mitarbeiter von Framfab arbeiten an 22 Standorten in Schweden, Dänemark, Frankreich, England, Deutschland und den USA für Kunden wie 3M, AXA Colonia, Ericsson, France Telekom, IKEA und die Volvo Group. (pte)

Share if you care.