Sprungbrett für Global Players

12. Dezember 2003, 14:14
posten

Neue internationale Kampagne für den Vienna International Airport von FCB Kobza

Der Vienna International Airport soll im Bewusstsein der Entscheidungsträger internationaler Fluggesellschaften (Route-Planner, Regional-Manager) als West-Ost-Drehscheibe in Europa positioniert werden. Um dieses Ziel zu erreichen, hat FCB Kobza eine weltweit platzierte Aviation-Anzeigenkampagne für den Flughafen Wien entwickelt.

Im Prinzip handelt es sich um eine Testimonial-Kampagne, bei der nicht ein Mensch, sondern das Logo von McDonald’s den Beweis liefert. Denn McDonald's hat das Wiener Büro zur Ostzentrale ausgebaut. Symbolisiert wird der Global Player, der den Vienna International Airport erfolgreich nutzt, durch das gelbe McDonald's M, welches die Strecke vom Westen über die Drehscheibe Wien in den Osten markiert.

Der Start der Kampagne mit doppelseitigen Anzeigen erfolgt im Dezember in relevanten Aviation-Medien wie Airline Business, World Trade Magazine oder Orient Aviation. (red)

Credits

Kunde: Flughafen Wien AG, Wolfgang Trimmel | Agentur: FCB Kobza | CD: Bernd Fliesser | Beratung: Alexander Bauer, Sandra Lubinger | Konzept: Christian Lürzer | Text: Markus Seiwald | AD: Kerstin Heymach | Grafik: Karin Luser

  • Artikelbild
    foto: fcb kobza
Share if you care.