"Neue Zeit": Helmut Griess geht in Pension

20. Jänner 2000, 14:40

Wechsel im Führungsteam

Helmut Griess (60) wird nach 30 Jahren die Redaktion der Grazer "Neuen Zeit" in den Ruhestand verlassen. Wie es in einem NZ-Bericht heißt, wird er nach längerem Urlaub mit 1. März in Pension gehen. Als stellvertretender Chefredakteur wird Andreas Kolb (38) nachrücken.

Kolb wird gemeinsam mit Vojo Radkovic (52) und Günther Gruber (44) als Stellverteter von Chefredakteur Josef Riedler (63) fungieren. Gruber, bisher in der Magazin-Redaktion tätig, wird in die politische Redaktion wechseln. (APA)

Share if you care.