Galerie ums Eck

1. Dezember 2003, 16:09
4 Postings

Die Hofer-Mutter Aldi bietet das Kunstpaket für jedermann an

Der vorweihnachtliche Deutschland-Aufenthalt sollte sich heuer nicht auf den Einkauf von Lebkuchen in Nürnberg und auch nicht auf den Erwerb von Christbaumschmuck in Rotenburg ob der Tauber beschränken. Weitaus wichtiger erscheint Anfang Dezember der Besuch einer x-beliebigen Filiale der Hofer-Mutter Aldi. Nach den gerade laufenden Sonderangeboten von Kinder-Jeans- oder Cordhemden bzw. Seide/Kaschmir-Pullovern kommen ab 1. Dezember insgesamt 140.000 signierte Originalgrafiken fix und fertig gerahmt zum Diskontpreis von zehn bis 15 Euro in den Supermarkt. Die erste Tranche des Kunstpaketes für jedermann hat der 53-jährige Beuys-Schüler Felix Droese in tagelanger Arbeit handsigniert, sechs weitere Künstlereditionen sollen folgen. Bei einer Auflage von 10.000 Exemplaren pro Druck und 1450 Filialen ergibt das etwa 70 Schnäppchen pro Aldi. Tipp: risikolos zupacken. (mm/DER STANDARD, Printausgabe, 17.11.2003)
Link

Aldi

  • So erschwinglich kann Kunst sein: Aldi zeigt wie's geht.
    montage: derstandard.at

    So erschwinglich kann Kunst sein: Aldi zeigt wie's geht.

Share if you care.