Subnotebooks im Test

10. Dezember 2003, 15:41
13 Postings
bild: samsung
Bild 1 von 6

Subnotebooks sind die Krönung der mobilen PCs: Maximal zwei Kilo leicht bieten sie erlesene Technik und ausdauernden Akku-Betrieb. Allerdings sind auch die Preise erlesen: Die 2.000-Euro-Grenze ist schnell durchbrochen und auch vor der 3.000-Euro-Marke machen einige Modelle nicht halt. Das Telekommunikationsmagazin "connect" testet acht neue Geräte.

Fazit: Das Samsung Q20 für 2.900 Euro ist mit einer "sehr gut"-Bewertung vorn, aber auch die anderen Modelle bieten spezifische Vorteile.

Der Testsieger bietet bei nur 1,6 Kilogramm Gewicht eine umfassende Ausstattung: Zwei Akkus sorgen für knapp neun Stunden Power, die Dockingstation macht das Notebook zum perfekten Büro-Rechner. Zudem überzeugt die Rechenleistung des Geräts.

Share if you care.