Die Zukunft der Linux-Grafik

15. Jänner 2004, 11:45
49 Postings

"XServer" bringt zahlreiche neue Features - von transparenten Fenstern bis zur Vektorgrafik-Engine - eine Ansichtssache

Bild 1 von 4

Neuer Anlauf

Nachdem es in der Vergangenheit immer wieder zu Strittigkeiten um die Entwicklung des Grafik-Servers XFree86 gekommen ist, haben nun einige prominente Linux/Unix-EntwicklerInnen das Heft selbst in die Hand genommen und mit dem XServer die Entwicklung eines eigenen Projekts begonnen. Angeführt wird das Ganze mit Keith Packard von dem Mann, der vor einigen Monaten aus der XFree86-Entwicklung ausgeschlossen wurde, und der in der Vergangenheit für den Großteil der für UserInnen interessanten Verbesserungen an XFree86 verantwortlich zeichnete.

Ziel ist es einen...

Share if you care.