ORF verliert weiter

3. Dezember 2003, 09:33
4 Postings

Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres ORF 1 und ORF 2 auch im Oktober mit rückläufigen Quoten

Das ORF-Fernsehen hat gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres auch im Oktober rückläufige Quoten erzielt: 45,9 Prozent Marktanteil bei den Sehern in Kabel- und Satellitenhaushalten ab zwölf Jahren gegenüber 47,5 Prozent 2002. Eine leichte Verbesserung erfolgte gegenüber den Vormonaten August und September 2003 mit je 42 und 44 Prozent.

Das Ranking der reichweitenstärksten Sendungen führte der ORF am Dienstag indes erstmals ohne "ZiB" und "Bundesland heute" durch. Über die Reichweiten der "Zeit im Bild" hatte es zuletzt Diskussionen gegeben. Laut Rangliste platzierte sich die Schwarzenberger-Komödie "Dinner for Two" an die Spitze, gefolgt von "Bulle von Tölz" und "Millionenshow" vom 20. Oktober. Darüber wie der ORF im Wettbewerb mit anderen Sendern in Kabel-und Satellitenhaushalten liegt, will man am Küniglberg neuerdings ebenfalls nicht mehr informieren. Zu Jahresende gebe es eine "Jahresübersicht", hieß es. (prie, APA/DER STANDARD, Printausgabe vom 5.11.2003)

Die Top-10-Sendungen im Oktober (ohne "ZiB" und "Bundesland heute")

1. Dinner for Two (1. Oktober), 1,319 Millionen Seher, 44 Prozent KaSat-Marktanteil

2. Der Bulle von Tölz (28. Oktober), 1,285 Millionen Seher, 49 Prozent KaSat-Marktanteil

3. Die Millionenshow (20. Oktober), 1,252 Millionen Seher, 41 Prozent KaSat-Marktanteil

4. Die Promi-Millionenshow (18. Oktober), 1,230 Millionen Seher, 44 Prozent KaSat-Marktanteil

5. Wetten, dass ...? (4. Oktober), 1,103 Millionen Seher, 44 Prozent KaSat-Marktanteil

6. Gefährliche Gefühle (29. Oktober), 1,069 Millionen Seher, 36 Prozent KaSat-Marktanteil

7. Ein Banker zum Verlieben (12. Oktober), 1,065 Millionen Seher, 31 Prozent KaSat-Marktanteil

8. Universum: Kap des Schreckens (9. Oktober), 998.000 Seher, 32 Prozent KaSat-Marktanteil

9. Klingendes Österreich (26. Oktober), 993.000 Seher, 27 Prozent KaSat-Marktanteil

10. Vera (9. Oktober), 991.000 Seher, 37 Prozent KaSat-Marktanteil

  • Artikelbild
Share if you care.