Erste Bluetooth-Produkte von Elsa

18. Jänner 2000, 15:47

ISDN-Modem mit Bluetooth-Schnittstelle noch dieses Jahr

ELSA will sich für Bluetooth-basierte "Personal Area Networks" (PAN) engagieren und bereits auf der CeBIT 2000 in Hannover erste marktfähige Bluetooth-Lösungen vorstellen.

Die 2,4-GHz-Funktechnologie Bluetooth, als hochflexible Nachfolgetechnologie für heutige Infrarot-Lösungen entwickelt, verbindet mobile und stationäre Geräte wie Handys, PDAs, Web Pads, Notebooks und PCs untereinander sowie mit dem Internet.

Zur CeBIT präsentiert ELSA mit dem MicroLink ISDN Bluetooth ein externes ISDN-Modem mit integrierter Bluetooth-Schnittstelle. Ein Adapter soll Notebooks und PCs um Bluetooth erweitern und wird einfach an den USB-Port angesteckt. Darüberhinaus will ELSA mit der PC-Card MicroLink MC Bluetooth eine zusätzliche Bluetooth-Erweiterung für Notebook-Anwender präsentieren.

Mit einer Sendeleistung von 1mW erzielt Bluetooth eine Übertragungsrate von 1MB/s und soll die Plattform für die komfortable und preiswerte Vernetzung im Privatbereich sowie für die Anbindung mobiler Geräte untereinander darstellen. Der Bluetooth-Standard sieht bereits heute eine mögliche Steigerung der Sendeleistung auf bis zu 100mW dafür vor.

ELSA will im 3. Quartal 2000 mit der Auslieferung seiner ersten Bluetooth-Lösungen beginnen. (gnn)

Share if you care.